Italiener Düsseldorf

POCCINO etablierte sich als Italiener Düsseldorf seit 1986. Danach eröffnete POCCINO neben seinem Espresso-Kaffee- und-Maschinengeschäft die italienische Espressobar in der Grünstraße, Ausgang KÖ-Galerie.

 

Die POCCINO Espressobar wurde bald zum Treffpunkt und In-Lokal einer Lifestyle-Klientel und damit zum

Italiener Düsseldorf.

1994 brachte der Firmengründer seine ganzen italienischen Küchen-Erfahrungen aus dem POCCINO-New York-Experiment mit seinem Freund und italienischen Sternekoch Andreas Hellrigl nach Düsseldorf für das dortige Projekt POCCINO Trattoria Schadow Arkaden ein, die bald zum Inbegriff für Italiener Düsseldorf wurde.

 

Aufgrund der von italienischen Regionen geprägten POCCINO-Küche wurde POCCINO zum Italiener Düsseldorf, der selbst über die Landesgrenzen hinweg als lifestyliger Treffpunkt bekannt wurde. Schade, dass POCCINO dieses Juwel als Italiener Düsseldorf unfreiwillig Ende 2015 schließen musste, sehr zum Leidwesen der Kunden, von denen viele geradezu wütend und böse E-Mails verfassten, wie man denn ihr Lokal, eine solche Treffpunkt-Institution als bekannten Italiener Düsseldorf schließen konnte.

Gut dass POCCINO bereits ab 2013 den neuen Betrieb PALIO POCCINO KÖ-Bogen zum neuen Italiener Düsseldorf entwickeln konnte. Dieser jüngste Betriebskomplex vereinigt die drei wichtigsten Komponenten der italienischen Lebenskultur, nämlich

  • POCCINO Ristorante „PALIO“

 

  • POCCINO Pasticceria „San Marco“

 

  • POCCINO Espresso-Shop und Bar

Im Ristorante „PALIO POCCINO“ werden die Original-Rezepte der italienischen Regionen unverfälscht natürlich und ohne Konservierungsstoffe realisiert, Meerestiere bei POCCINO kommen nicht aus Farmen, sondern aus Wildfang, so ist POCCINO eben nicht ein üblicher, sondern der ganz besondere Italiener Düsseldorf.

Ferner profilierte sich der POCCINO-Komplex als Italiener Düsseldorf im KÖ-Bogen, durch seine einzigartige PASTICCERIA SAN MARCO, in der die höchste Konditoreikunst der Welt, d. h. der süditalienischen von Neapel bis Sizilien betrieben und realisiert wird. Nach den alten Pasticceria-Originalrezepten, allerdings mit 40% weniger Zucker, werden die 28 Biscottis, 26 italienische Torten, Kuchen und eine Vielzahl Pasticcini von Hand produziert, fato a mano, also ein wahrer Italiener Düsseldorf.

Gegenüber im Breuninger-Haus bietet der Italiener Düsseldorf darüberhinaus sein handwerklich produziertes, zeitloses und umweltfreundliches Sortiment von POCCINO Espressomaschinen mit Siebträgertechnik, dem legendären POCCINO-Espressokaffee, Espressotassen und Zubehör an mit angeschlossener Espressobar. Ein atmosphärisches Ensemble, das Daniel Libeskind so 100% italienisch fand und sich dabei auch noch in POCCINO‘s meistverkaufte Espressomaschine „Superiore Forte“ wegen ihres zeitlosen Designs verliebte. Für ihn ist

 

POCCINO der Italiener Düsseldorf

©2017

Kontakt

PALIO POCCINO
Königsallee 2, 40212 Düsseldorf
Fon: +49(0)211 - 9 09 89 160
Fax: +49(0)211 - 9 09 89 171

Email: palio@poccino.com

POCCINO Espresso-Shop
Espresso-Bar und -Shop
Königsallee 2, 40212 Düsseldorf
Fon: +49(0)211 - 9 09 89 150
Fax: +49(0)211 - 9 09 89 151

Email: info@poccino.com

www.poccino-espresso.de

POCCINO

SAN MARCO Pasticceria
Königsallee 2, 40212 Düsseldorf
Fon: +49(0)211 - 9 09 89 180
Fax: +49(0)211 - 9 09 89 171

Email: san.marco@poccino.com

www.poccino-pasticceria.de

Öffnungszeiten

 

Restaurant
Montag bis Freitag 11.00 bis 24.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertag 11.00 bis 22.00 Uhr

Küche
Montag bis Samstag 12.00 bis 23.00 Uhr
Sonn- und Feiertag 11.00 bis 22.00 Uhr

Pasticceria
Montag bis Freitag ab 11.00 Uhr
Samstag ab 10.00 Uhr

Sonn- und Feiertag 11.00 bis 22.00 Uhr

 

POCCINO Espresso-Shop

Montag bis Samstag ab 09.00 Uhr
Sonn- und Feiertag ab 11.00 Uhr