Italiener Düsseldorf

 

Keine Landesküche ist weltweit so beliebt und daher auch so erfolgreich wie die italienische. Auch hier bei uns wollen viele Gastronomen zu Kategorie Italiener Düsseldorf zählen, auch wenn die Voraussetzungen dazu fehlen.

Leider zählen sich zu viele Gastronomiebetriebe zu dieser Kategorie.

Viele sind es gar nicht bzw. geben es nur vor, weil sie es sein wollen und weil sie glauben, dass Italiener Düsseldorf Gäste bringt.

Wer wird als Italiener Düsseldorf anerkannt?

Als den typischen Italiener Düsseldorf im Singular bezeichneten viele Düsseldorfer früher die beiden „Campanina“ Lokale in den 70er Jahren. Seit Mitte der 90er Jahre wurde das POCCINO Schadow-Arkaden mit Düsseldorfs erster offenen Küche zum Inbegriff des Düsseldorfer Italiener. In 21/2 Jahrzehnten wurden dort verschiedene italienische Regionalküchen vorgestellt, und zwar von bekannten italienischen Köchen aus den entsprechenden Regionen, z. B. von Dante Donna, der 12x die piemontesische Küche repräsentierte. Durch seine lange Zusammenarbeit mit dem POCCINO, fühlte er sich selbst als Italiener Düsseldorf.

Heute ist das PALIO POCCINO, schon aufgrund seiner Küchenkompetenz und exponierten Lage, prädestiniert, Italien zu vertreten und den Ruf als der Italiener Düsseldorf zu übernehmen.

 
PALIO POCCINO als der Italiener Düsseldorf,

vereinigt als einziger Düsseldorfer Gastronomiebetrieb alle Gourmet-Kompetenzen Italiens:

  • Küchenkompetenz

  • Sommelier-Kompetenz

  • Service-Kompetenz

  • Pasticceria-Kompetenz

  • Espressokompetenz

 

Italiener Düsseldorf mit eigener SAN MARCO Pasticceria-Produktion.

Es gibt wohl kaum einen Gastronomiebetrieb wie das PALIO POCCINO, das über eine eigenständige Pasticceria Manufaktur verfügt, die vom sizilianischen Konditormeister Giacinto Corallo in Neuss angeführt wird. Von dort werden z. B. auch die berühmten handgemachten italienischen Biscotti backfrisch, in verschiedenen Geschenk- und Catering-Verpackungen europaweit verschickt.

PALIO POCCINO als Italiener Düsseldorf, veranstaltet jeden Samstag eine italienische Schau-Konditorei-Produktion, wo das Publikum dem jeweiligen Konditor zusehen kann, wie er die Köstlichkeiten zubereitet.

Italiener Düsseldorf mit hoher Weinkompetenz

Das PALIO-POCCINO beschränkt seine umfangreiche Weinkarte bewusst auf italienische Weine, weil Italien von den Klimaverhältnissen, Bodenbeschaffenheit und Weinkompetenz alles hat was die ganze Welt heute bietet.

Mit den Bolgheri-Weinen und mit anderen edlen Toskanern hat Italien sogenannte Bordeaux-Cuvees, die den großen Bordeaux in nichts nachstehen.